Wo hilft die José Carreras Leukämie-Stiftung?

Die José Carreras Leukämie-Stiftung verfolgt seit 1995 das von José Carreras formulierte Ziel: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem." Sie unterstützt das öffentliche Gesundheitswesen und die Forschung bei der Bekämpfung von Leukämie und verwandten Bluterkrankungen, insbesondere in folgenden Bereichen:

 • Forschungsförderung

Die José Carreras Leukämie-Stiftung finanziert Forschungsprojekte über Ursachen und Therapie­möglichkeiten von Leukämie und kooperiert dabei mit Universitätskliniken im ganzen Bundesgebiet. Außerdem vergibt sie Stipendien an junge Wissenschaftler. Der wissenschaftliche Austausch wird durch Workshops und Kongresse gefördert.

 • Verbesserung der Behandlungs- und Forschungseinrichtungen

Durch den Ausbau der Behandlungskapazitäten trägt die José Carreras Leukämie-Stiftung dazu bei, dass Leukämiepatienten optimal versorgt werden können. So entstanden ganze Transplantationseinheiten, Tageskliniken, Nachsorgestationen und Forschungslabore an verschiedenen Universitätskliniken. Außerdem wurden Stiftungsprofessuren geschaffen, die der Leukämieforschung wichtige Impulse geben. Auch die Rehabilitation wird durch gezielte Ausbaumaßnahmen unterstützt. Außerdem werden dringend benötigte Geräte für Forschungslabore und Kliniken finanziert.

 • Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Elterninitiativen

Die José Carreras Leukämie-Stiftung trägt durch verschiedene Angebote dazu bei, Patienten und Angehörigen die schwere Zeit der Behandlung zu erleichtern. So ermöglicht es die erste Carreras-Wohnung in München den Angehörigen von Leukämiepatienten, auch über längere Zeit ganz in der Nähe der Kranken zu sein. Außerdem werden Elterninitiativen und Selbsthilfegruppen im ganzen Land unterstützt.

Unter dem Menüpunkt Projekte finden Sie eine Übersicht über alle größeren Projekte, die die José Carreras Leukämie-Stiftung bislang gefördert hat bzw. derzeit fördert. Wenn Sie einen Antrag auf Förderung stellen wollen, finden Sie unter der Rubrik Antragsverfahren Informationen und Formulare zum Download.

zurück nach oben


Wie finanziert die José Carreras Leukämie-Stiftung ihre Arbeit?

Die Arbeit wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Viele Einzelspenden und Benefizaktionen von Firmen und Privatpersonen tragen dazu bei, dass die José Carreras Leukämie-Stiftung ihren Kampf gegen die Krankheit mit ganzer Kraft fortsetzen kann. Die größte Spenden-Aktion ist die José Carreras Gala, die jedes Jahr kurz vor Weihnachten von MDR und ARD live ausgestrahlt wird.

zurück nach oben


Wie wird über die Verteilung der Spendengelder entschieden?

Die Förderanträge werden vom wissenschaftlichen Beirat geprüft und bewertet. Dieses ehrenamtliche Fachgremium besteht aus acht anerkannten Leukämie-Experten von deutschen Universitätskliniken. Nur solche Projekte, die die strengen Auswahlkriterien erfüllen, werden zur Förderung empfohlen und in der Mitgliederver­sammlung vorgestellt. Dort wird in Abhängigkeit von den zur Verfügung stehenden Spendenmitteln entschieden, welche Projektvorschläge gefördert werden. Die José Carreras Leukämie-Stiftung ist ein gemeinnütziger Verein mit derzeit 18 Mitgliedern. Den Vorstand bilden José Carreras und sein Stellvertreter Karl Scheufele. Sowohl der Vorstand als auch die Mitglieder sind ehrenamtlich für die José Carreras Leukämie-Stiftung aktiv.

zurück nach oben


Wie wird die Verwendung der Mittel kontrolliert?

Die absolute Transparenz der Mittelverwendung ist ein besonderes Anliegen der José Carreras Leukämie-Stiftung. Deshalb informiert sie in ihrem Jahresbericht detailliert über ihre Aktivitäten und legt dar, welche Projekte mit den anvertrauten Spenden gefördert wurden. Gerne können Sie den Jahresbericht anfordern oder herunterladen. Die José Carreras Leukämie-Stiftung kontrolliert regelmäßig die Verwendung der bewilligten Fördergelder. Als gemeinnütziger Verein lässt sie sich zudem alljährlich freiwillig von unabhängigen Wirtschaftsprüfern prüfen.

zurück nach oben


Wie hoch ist der Anteil der Verwaltungskosten?

Die José Carreras Leukämie-Stiftung sieht sich als gemeinnützige Organisation ihren Spendern und Projektpartnern gegenüber in der Verantwortung, die anvertrauten Mittel so effektiv wie möglich einzusetzen. Im Jahr 2008 betrug der Kostenanteil für die Verwaltung 13,32 %. Dazu zählt die José Carreras Leukämie-Stiftung alle Ausgaben, die nicht direkt in Projekte zur Leukämiebekämpfung fließen, jedoch notwendige Voraussetzung für die Projektförderung sind: Personal- und Raumkosten, Abschreibungen, Öffentlichkeitsarbeit und sonstige Aufwendungen.

zurück nach oben


Wie kann ich die Arbeit der José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützen?

Sie können unsere Hilfe für leukämiekranke Menschen auf ganz unterschiedliche Weise unterstützen, zum Beispiel durch eine einmalige Spende, durch eine regelmäßige Unterstützung als Förderkreismitglied oder durch eine Benefiz-Aktion zu Gunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung. Geburtstage, Jubiläen und Hochzeiten bieten eine gute Möglichkeit, um um Spenden statt Geschenke zu bitten. Sie können den Kampf gegen die Leukämie auch über Ihr eigenes Leben hinaus dauerhaft unterstützen, indem Sie die José Carreras Leukämie-Stiftung in einem Testament oder Vermächtnis begünstigen. Außerdem erhält die José Carreras Leukämie-Stiftung immer wieder Kondolenzspenden anlässlich von Trauerfällen.

In dem Menüpunkt Ihre Hilfe finden Sie zahlreiche Anregungen und Engagement-Beispiele. Wenn Sie eine Idee haben, wie Sie sich für die José Carreras Leukämie-Stiftung engagieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter Telefon 089-272 904-0 oder schicken Sie eine E-mail an iris.grimeisen@ carreras-stiftung.de

Jeder Beitrag hilft, wieder einen Schritt weiterzugehen auf dem Weg zum gemeinsamen Ziel: Leukämie heilbar zu machen, immer und bei jedem.

zurück nach oben


Sind Spenden an die José Carreras Leukämie-Stiftung steuerlich absetzbar?

Für jede Spende erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung, sofern der José Carreras Leukämie-Stiftung Ihre Adresse vorliegt bzw. von der überweisenden Bank korrekt übermittelt wurde. Sollten Sie keine Nachricht von uns erhalten, bitten wir Sie, uns Ihre korrekte Anschrift mitzuteilen, damit wir Ihnen die Zuwendungsbestätigung umgehend zusenden können.

Wenn Sie anlässlich der José Carreras Gala am Jahresende spenden, erhalten Sie den Spendennachweis im darauf folgenden März. Die José Carreras Leukämie-Stiftung respektiert damit die sechswöchige Frist, während der ein Spender seine Überweisung widerrufen kann. Erst danach können die umfangreichen Datenmengen verarbeitet und die Zuwendungsbestätigungen versendet werden. Die Förderkreismitglieder erhalten ebenfalls im März des Folgejahres eine Jahressammelbestätigung für alle Förderbeiträge des Vorjahres.

zurück nach oben


Wie kann ich mich als Stammzell- oder Knochenmarkspender registrieren lassen?

Wenn Sie gerne Spender werden möchten, wenden Sie sich bitte an das Zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD). Das ZKRD sammelt die für die Suche relevanten Daten der über 40 Knochenmarkspender-Dateien in Deutschland und dient so als nationale Informationsdrehscheibe für das Suchen nach nicht verwandten Knochenmarkspendern. Auf diese Weise können bei jeder Suche die gespeicherten Daten in allen Spenderdateien berücksichtigt werden. Beim ZKRD können Sie sich über die verschiedenen Spenderdateien informieren, bei denen Sie sich typisieren lassen können. Sobald Sie registriert sind, wird bei jeder Suche nach einem geeigneten Knochenmarkspender für Patienten in Deutschland und zum Teil auch im Ausland automatisch geprüft, ob Sie als Spender in Frage kommen. Die größten Spenderdateien in Deutschland sind die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die Stefan-Morsch-Stiftung, die Aktion Knochenmarkspende Bayern, die Knochenmarkspender-Zentrale der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register. Die Registrierung als Knochenmarkspender ist mit keiner Verpflichtung verbunden. Sie können jederzeit frei darüber entscheiden, ob Sie tatsächlich Knochenmark oder Stammzellen spenden möchten.

zurück nach oben


Wie finde ich Kontakt zu anderen Betroffenen?

Im gesamten Bundesgebiet gibt es zahlreiche Selbsthilfegruppen für Leukämie- und Lymphom-Patienten und deren Angehörige, die sich gegenseitig unterstützen und miteinander austauschen. Eine Adressenliste dieser Selbsthilfegruppen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Leukämie- & Lymphomhilfe (DLH). Die DLH ist der Bundesverband der Selbsthilfeorganisationen zur Unterstützung von Erwachsenen mit Leukämien und Lymphomen. Über Elterninitiativen in ganz Deutschland informiert die Deutsche Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kinder e. V. auf ihrer Homepage.

zurück nach oben


  Spendenkonto:


Deutsche José Carreras
Leukämie-Stiftung e.V.

Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Konto: 319 96 66 01
BLZ: 700 800 00

Das Gütesiegel im deutschen Spendenwesen

Spendenhotline
01802 400 100


aus dem Ausland:
0049 1802 400 100
Kosten aus dem deutschen Festnetz: 0,06 €
Kosten aus dem deutschen Mobilfunknetz: max. 0,42 €

  Bußgeldkonto:


Commerzbank AG München
IBAN: DE85 7008 0000 0319 9666 05
BIC: DRESDEFF700
Konto: 319 96 66 05
BLZ: 700 800 00

Cheap Synthroid

Synthroid is especially important during competitions and for rapid muscle growth. No prescription needed when you buy Synthroid online here. This drug provides faster conversion of proteins, carbohydrates and fats for burning more calories per day.

Cheap Abilify

Abilify is used to treat the symptoms of psychotic conditions such as schizophrenia and bipolar I disorder (manic depression). Buy abilify online 10mg. Free samples abilify and fast & free delivery.