Über Uns

Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung​

Als José Carreras, der berühmte Tenor auf der Höhe seiner Karriere 1987 an Leukämie erkrankte, ging diese Nachricht um die Welt und erschütterte nicht nur die Opernfans. Zu der Zeit kam die Diagnose Leukämie einem Todesurteil gleich. Doch er gewann den Kampf seines Lebens und tausende Menschen auf der ganzen Welt feierten mit ihm diesen Sieg. Seitdem engagiert sich José Carreras unermüdlich für seine Vision:  

Leukämie muss heilbar werden. Immer. Und bei jedem.

1995 rief er seine Künstlerfreunde dazu auf, mit ihm gemeinsam die erste José Carreras Gala in Leipzig zu veranstalten und Spenden zu sammeln. Mit der Gründung der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung (DJCLS) und anschließend der dazugehörigen Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung, wollte er einen Beitrag leisten, den großen Bedarf an Stammzelltransplantationsstationen, Stationsbetten, exzellenten Behandlungs- und Laboreinrichtungen, Angehörigenwohnungen, Forschungsprojekten und sozialen Projekten in Deutschland zu decken.

28 Jahre sind seitdem vergangen. Das Ergebnis:

1
finanzierte Projekte
1 Mio.€
Spendengelder

(Stand April 2022)

Der Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. ist Träger des DZI Spenden-Siegels, dem Gütesiegel im deutschen Spendenwesen. 2019 wurde die Organisation von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband als Wissenschaftsstiftung des Jahres ausgezeichnet. 

11.2-Stiftung-Carreras-in-Muenchen

José Carreras bei dem Spatenstich für die José Carreras-Transplantationsstation in München-Großhadern (1996), eines der ersten Projekte der DJCLS

Spendenkonto

Commerzbank AG München
IBAN: DE96 7008 0000 0319 9666 01
BIC: DRESDEFF700

Spendenhotline

01802 400 100
Aus dem Ausland: 0049 1802 400 100 Kosten aus dem deutschen Netz: 0,06 € Kosten aus dem Ausland abweichend

Bußgeldkonto

Commerzbank AG München
IBAN: DE85 7008 0000 0319 9666 05
BIC: DRESDEFF700

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr.

Möchten Sie mit Ihrer Spende Leben retten?

Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung ist mit Bescheid des Finanzamtes München seit dem Jahr 1995 steuerbefreit, da sie unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken dient. Die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung ist berechtigt, für Spenden Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Der Verein ist Träger des DZI-Spenden-Siegels. Dieses Gütesiegel bescheinigt gemeinnützigen Organisationen eine ordnungsgemäße Verwendung der ihr anvertrauten Spenden.