13-jährige Paulina spendet ihren Zopf

Aktion teilen

Teenager spendet ihre Haare

Der Countdown läuft! Bei unserer 9. Spenden- und Mitmachaktion hat Paulina ihren ca. 25 cm langen Zopf abschneiden lassen. Dieser wird Teil einer Perücke für einen krebskranken Teenager. Viele erkrankte Mädchen leiden in diesem Alter neben der Behandlung, auch unter dem Verlust ihrer Haare und dem „Anders-Aussehen“. Unter dem Motto #ichfürdich möchte Paulina mit dieser solidarischen Geste ein Mädchen in ihrem Alter glücklich machen.

Am Samstag den 8.10. hatte Paulina einen besonderen Friseurtermin: Sie hat sich entschieden, ihre langen Haare abschneiden zu lassen und diese für eine Perücke zu spenden.

Der Friseur bindet hierzu die Haare zusammen und schneidet einen mindestens 25 cm langen Zopf ab. Dieser wird dann an einen Perückenmacher geschickt. Dort werden aus mehreren Zöpfen per Hand Perücken geknüpft. Das Fertigen einer Perücke ist ein sehr langwieriger Prozess, da die Haare per Hand eingeknotet werden.

Paulina hatte diese schöne Idee bereits im Sommer und nun war der große Tag. Etwas aufgeregt kam sie zum Friseur, doch dort ging es dann aber ganz schnell und schon war der Zopf ab. Und jetzt begann das Umstyling – sie hat sich einen Curtain-Bang gewünscht. Das Ergebnis ist toll geworden und sie freut sich doppelt.

Danke Paulina, dass Du so mutig warst und wir hoffen, dass Du dadurch auch andere Mädchen inspiriert hast, ebenfalls Gutes zu tun. Viel Spaß mit Deiner neuen Frisur!

Spenden- und Mitmachkampagne #ichfürdich

In den 14 Wochen bis zur 28. José Carreras Gala am 7. Dezember im MDR bringt die José Carreras Leukämie-Stiftung die Benefizgala ins Internet und stellt wöchentlich die verschiedensten Aktionen vor. Bleiben Sie dran und machen Sie mit!

Folgen Sie uns und verpassen Sie keine News!